Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Dinslaken: Vier Trainer-Treffer für Wolfgang Nimczyk

Traben Dinslaken: Vier Trainer-Treffer für Wolfgang Nimczyk

Willicher Robbin Bot bei vier Starts mit fast optimaler Ausbeute.
Auf der Trabrennbahn in Dinslaken kam der gebürtige Niederländer Robbin Bot (Willich) am Freitagabend bei vier Starts zu drei Siegen und einem dritten Platz, verzeichnete damit eine ausgezeichnete Ausbeute. Alle drei Sieger werden von Wolfgang Nimczyk (Foto) in Willich vorbereitet.

Einen weiteren Treffer für den Trainer-Champion machte Amateurfahrer Thomas Maaßen in der Abschlussprüfung am Bärenkamp perfekt.

Bei insgesamt zehn Rennen verzeichnete der Veranstalter einen Wettumsatz von 53.318 Euro. Davon wurden 7.154 Euro auf der Bahn selbst gewettet. Erstmals seit dem Beginn der Corona-Pandemie waren zumindest wieder bis zu 300 Besucher zugelassen.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Berlin: Wolfgang Nimczyk gewinnt Veteranen-Rennen

Prigana siegt nach Kampf – Peter Platzer dominiert Amateur-Meisterschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.