Startseite / Fußball / ETB SW Essen: Zuschauer-Infos zum Spielbesuch am Uhlenkrug

ETB SW Essen: Zuschauer-Infos zum Spielbesuch am Uhlenkrug

Auch Derby gegen Rot-Weiss Essen wirft seine Schatten voraus.

Die Corona-Pandemie erfordert besondere Maßnahmen, die auch vor dem Fußball nicht halt,achen. Zum Spielbesuch am Uhlenkrug, dem Stadion des Niederrhein-Oberligisten ETB Schwarz-Weiß Essen, müssen die Zuschauer deshalb einige Dinge beachten. Das gilt sowohl für die Partie der Schwarz-Weißen gegen den Holzwickeder SC am morgigen Samstag, als auch für das Derby gegen den West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen am kommenden Mittwoch, 18 Uhr. Für diese Partie waren sämtliche 300 Tickets innerhalb von nur 15 Minuten ausverkauft.

Folgende Regeln gelten für den Spielbesuch im Uhlenkrugstadion:
– Die Zuschauer müssen sich in die vereinfachte Rückverfolgungsliste eintragen.
– Die Hände müssen am Eingang desinfiziert werden.
– Ein Mund-Nasen-Schutz ist im Stadion zu tragen und darf nur am Sitzplatz abgenommen werden.
– Nur die markierten Sitzplätze dürfen genutzt werden.
– Es ist jederzeit auf die Einhaltung des Sicherheitsabstands (1,5 Meter) zu achten.

Der Verein empfiehlt eine frühzeitige Anreise zum Uhlenkrug. Desinfektionsmittel stehen im Stadion ausreichend zur Verfügung.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln: U 21-Trainer Zimmermann lobt Obuz und Sponsel

Nachwuchsspieler aus der U 19 nutzen Chance im Regionalliga-Team.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.