Startseite / Fußball / 3. Liga / Schalke 04 U 23: Mittelfeldspieler Florian Flick im Anmarsch

Schalke 04 U 23: Mittelfeldspieler Florian Flick im Anmarsch

20-Jähriger kommt vom Drittligisten SV Waldhof Mannheim.


Die U 23 des FC Schalke 04 hat Mittelfeldspieler Florian Flick (Foto) verpflichtet. Der 20-jährige Mittelfeldspieler kommt vom Drittligisten SV Waldhof Mannheim zu den „Königsblauen“ und läuft ab sofort in der Regionalliga West für das Team um Chef-Trainer Torsten Fröhling auf.

Für den gebürtigen Mannheimer Flick ist es in seiner Laufbahn der erste Wechsel ins Ruhrgebiet. In der Jugend seines Heimatklubs SV Waldhof durchlief er seit 2014 die Nachwuchsteams, ehe er 2018 in den Profikader aufrückte. In der abgelaufenen Saison 2019/2020 kam der Mittelfeldmann auf insgesamt 32 Einsätze. 16 Mal lief er dabei für die zweite Mannschaft in der Verbandsliga Nordbaden auf, dreimal im badischen Pokal. Aber auch in der 3. Liga sammelte er Spielzeit. Bei insgesamt 13 Einsätzen stand er neunmal von Beginn an auf dem Feld und wurde viermal eingewechselt.

Flick ist der insgesamt vierte externe Neuzugang für die Schalker U 23. Zuvor hatten die „Knappen“ bereits Mika Hanraths (von Borussia Mönchengladbach U 23), Abdul Fesenmeyer (Bayer 04 Leverkusen U 19) und Henning Matriciani (SV Lippstadt 08) verpflichtet. Wann das Team jedoch in die Saisonvorbereitung einsteigen kann, ist wegen der drei identifizierten Corona-Fälle (MSPW berichtete) noch unklar.

Foto-Quelle: FC Schalke 04

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Michael Langer vor erstem Bundesliga-Spiel seit 2007

Einsätze von Frederik Rönnow und Ralf Fährmann weiterhin fraglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.