Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Verl testet gegen Borussia Mönchengladbach

SC Verl testet gegen Borussia Mönchengladbach

Partie gegen Champions League-Teilnehmer findet am 12. August statt.
Für den Drittliga-Aufsteiger SC Verl naht das Ende der Sommerpause. Trainer Guerino Capretti (Foto) hat die erste Trainingseinheit für Samstag, 1. August, geplant. Im Rahmen der Vorbereitung auf die Saison 2020/2021 wird der Sportclub vom 5. bis 9. August ein Trainingslager in der „Klosterpforte“ in Harsewinkel-Marienfeld beziehen.

Der Aufenthalt in der Hotelanlage „Klosterpforte“ wird unter Berücksichtigung aller Hygienemaßnahmen und unter Ausschluss von Fans stattfinden. Im Rahmen des Trainingslagers werden die Verler am Samstag, 8. August, ein Testspiel gegen PSV Eindhoven bestreiten. Betreut wird der niederländische Erstligist vom ehemaligen SCV-Spieler Roger Schmidt. Zu den weiteren Trainerstationen des 53-Jährigen gehören unter anderem der SC Preußen Münster, der SC Paderborn 07 und Bayer 04 Leverkusen.

Am Mittwoch, 12. August, trifft der SC Verl dann auf dem „FohlenPlatz“ im Borussia-Park auf den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. Außerdem testet der Sportclub am Samstag, 5. September, gegen den Zweitligisten VfL Osnabrück. Alle Testspiele müssen aufgrund der Corona-Pandemie unter Ausschluss von Zuschauern stattfinden.

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Hoffnung auf Stoppelkamp-Comeback

33-jähriger Offensivspieler trainiert nach Epstein-Barr-Virus mit dem Team.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.