Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga Bayern / RL Nordost: BSG Chemie Leipzig testet Beckenbauer-Enkel

RL Nordost: BSG Chemie Leipzig testet Beckenbauer-Enkel

Ex-Schalker kam bei 5:0 gegen Oberligist FC Inter Leipzig zum Einsatz.


Nordost-Regionalligist BSG Chemie Leipzig denkt über eine Verpflichtung von Luca Beckenbauer (Foto) nach. Der 19-jährige Enkel von Weltmeister und „Kaiser“ Franz Beckenbauer kam beim 5:0-Testspielsieg gegen den benachbarten Oberligisten FC International Leipzig als Gastspieler zum Einsatz. Luca Beckenbauer deutete in der ersten Halbzeit bei drei Torschüssen an, dass er eine Verstärkung für die BSG sein könnte.

„Das hat er gut gemacht. Ob wir ihn allerdings verpflichten können, hängt nicht nur von sportlichen Aspekten ab“, sagt BSG-Trainer Miroslav Jagatic. Luca Beckenbauer war seit September 2019 in der Regionalliga Bayern für den SV Heimstetten aktiv, kam dort bis zur Winterpause auf zehn Einsätze. Zuvor hatte der Innenverteidiger in den Jugend-Teams des FC Bayern München, FC Schalke 04 und Hannover 96 gespielt.

Foto-Quelle: Hannover 96

Das könnte Sie interessieren:

Deadline Day: Rudy verlässt Schalke 04 – Ludewig ist schon da

MSPW gibt Überblick über wichtigste Transfers im „Schlussverkauf“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.