Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / SV Rödinghausen ab sofort mit neuem Teambus unterwegs

SV Rödinghausen ab sofort mit neuem Teambus unterwegs

Regionalliga West-Meister ist ins Trainingslager nach Holland gereist.
West-Regionalligist SV Rödinghausen wird die Fahrten zu seinen Auswärtsspielen ab sofort in einem neuen Mannschaftsbus antreten. Die erste Reise steht schon an diesem Wochenende an, da der SVR bis Dienstag ein viertätiges Trainingslager in den Niederlanden absolviert.

Der Bus vom Typ „Neoplan Starliner“ verfügt über noch mehr Platz und mehr Komfort als das bisherige SVR-Gefährt. „Wir sind wirklich stolz, ab sofort in diesem neuen Bus zu den Auswärtsspielen fahren zu können“, sagt SVR-Geschäftsführer Alexander Müller. „Der hohe Komfort ist für unsere Spieler gerade in der Spielvorbereitung ein wichtiger Faktor. Ein großer Dank gilt auch unseren Partnern, die uns bei diesem Vorhaben unterstützt und auch für die Gestaltung und Folierung gesorgt haben.“

Foto-Quelle: SV Rödinghausen

Das könnte Sie interessieren:

RW Ahlen-Trainer Björn Mehnert: „Regionalliga andere Hausnummer“

43-jähriger Ex-Profi will mit Aufsteiger RW Ahlen gute Rolle spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.