Startseite / Fußball / Rot-Weiß Oberhausen: Statt gegen Bremen II nun gegen Fortuna Köln

Rot-Weiß Oberhausen: Statt gegen Bremen II nun gegen Fortuna Köln

„Kleeblätter“ treten am 29. August gegen Ligakonkurrenten an.


Das für Samstag, 29. August, geplante Testspiel zwischen dem West-Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen und der U 23 des SV Werder Bremen aus der Regionalliga Nord wird nicht stattfinden. Das gab RWO ohne die Angabe von Gründen bekannt.

Einen Ersatzgegner haben die Rot-Weißen allerdings bereits gefunden. Das Team des neuen RWO-Trainers Dimitrios Pappas (Foto) wird jetzt am selben Tag im Stadion Niederrhein gegen den Ligakonkurrenten Fortuna Köln antreten. Der Anstoß erfolgt um 15 Uhr. In der Liga steht das erste Aufeinandertreffen beider Klubs erst am ersten Dezember-Wochenende im Kölner Südstadion an. „Somit macht ein Vergleich zwischen beiden Teams auch Sinn“, sagt Rot-Weiß Oberhausens Sportlicher Leiter Patrick Bauder. Ob und wie viele Fans zu dem Spiel zugelassen werden, ist noch unklar.

 

Das könnte Sie interessieren:

1:0 beim Karlsruher SC! Simon Zoller lässt VfL Bochum jubeln

Sehenswerter Lupfer des Angreifers bereits in der Anfangsphase.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.