Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / SC Paderborn 07 verleiht Mittelfeldspieler Kapic nach Moldawien

SC Paderborn 07 verleiht Mittelfeldspieler Kapic nach Moldawien

Rekordmeister FC Sheriff Tiraspol besitzt im Anschluss eine Kaufoption.
Bundesliga-Absteiger SC Paderborn 07 verleiht seinen Mittelfeldspieler Rifet Kapic, dessen Vertrag noch bis zum 30. Juni 2022 läuft, zum FC Sheriff Tiraspol. Nach Ablauf der einjährigen Leihe besitzt der moldawische Rekordmeister eine Kaufoption für den 25-Jährigen.

„Für die weitere Entwicklung von Rifet ist es wichtig, dass er mehr Einsatzzeiten auf höherem Niveau bekommt. Vor diesem Hintergrund haben wir uns auf eine Ausleihe zu einem Verein verständigt, bei dem er entsprechende Möglichkeiten bekommen wird“, so Paderborns Sport-Geschäftsführer Fabian Wohlgemuth.

Rückabwicklung Dauerkarten – Prämien und Gutscheine stehen bereit

Außerdem liegen beim SC Paderborn 07 mittlerweile die Dankeschön-T-Shirts und Ticketgutscheine für die Rückabwicklung der Dauerkarten zur Saison 2019/2020 vor. Alle Fans, die komplett auf eine Rückerstattung des Kartenbetrags für die Heimspiele 14 bis 17 ohne Zuschauerbeteiligung verzichtet und bei der Rückabwicklung als Prämie ein Dankeschön-T-Shirt ausgewählt haben, können die T-Shirts im Shop in der Benteler-Arena abholen.

Die Abholung ist zu den regulären Öffnungszeiten des Shops möglich. Fans, die ein Dankeschön-T-Shirt bestellt haben, erhalten vom SC Paderborn eine Informations-Mail, die bei der Abholung vorzulegen ist.

Die Umsetzung der ebenfalls im Rahmen der Rückabwicklung angebotenen Prämie der Namensnennung am Fanpoint auf dem Vorplatz der Benteler-Arena erfolgt vor dem ersten Heimspiel der Saison 2020/2021.

Dauerkarten-Inhaber der Saison 2019/2020, die für ihre Dauerkarten für betroffenen Heimspiele eine vollständige oder anteilige Rückerstattung beantragt haben, erhalten vom SCP per E-Mail einen Ticketgutschein in Höhe des Kartenwerts. Der Ticketgutschein kann künftig im Online-Ticketshop zur Buchung von Dauer- oder Tageskarten eingelöst werden.

Über die Modalitäten zum Kartenverkauf im Rahmen des Sonderspielbetriebs für die neue Saison 2020/2021 wird der Verein nach Abstimmung mit den regionalen Behörden gesondert informieren.

Die durch die Corona-Pandemie bedingte Rückabwicklung von Dauer- und Tageskarten aus der Saison 2019/2020 ist auch weiterhin über ein Online-Formular auf scp07.de möglich.

Das könnte Sie interessieren:

BVB siegt zum Auftakt 3:0 – Erling Haaland schnürt Doppelpack

9.350 Zuschauer sehen Heimsieg gegen Borussia Mönchengladbach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.