Startseite / Fußball / Ex-Schalker Choupo-Moting schießt Paris St. Germain ins Halbfinale

Ex-Schalker Choupo-Moting schießt Paris St. Germain ins Halbfinale

31-jähriger Angreifer erzielt 2:1-Siegtreffer gegen Atalanta Bergamo.


Eric Maxim Choupo-Moting (Foto), der zwischen 2014 bis 2017 insgesamt 106 Spiele (22 Tore) für den Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 absolviert hatte, trumpfte jetzt in der Champions League groß auf. Für Paris Saint-Germain erzielte der 31-jährige Angreifer im Viertelfinale gegen Atalanta Bergamo in der Nachspielzeit als „Joker“ den 2:1-Siegtreffer.

Das Team von PSG-Trainer Thomas Tuchel steht damit erstmals seit 25 Jahren wieder im Halbfinale. Dort wartet RB Leipzig (2:1-Sieger gegen Atletico Madrid). Das Halbfinale findet am Dienstag, 18. August, 21 Uhr, ebefalls in Lissabon statt.

Das könnte Sie interessieren:

In die Türkei: Ex-Dortmunder Subotic wechselt zu Denizlispor

31-jähriger Innenverteidiger war zuletzt für 1. FC Union Berlin  am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.