Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Fortuna Düsseldorf: Quarantäne weitestgehend aufgehoben

Fortuna Düsseldorf: Quarantäne weitestgehend aufgehoben

Mannschaft sowie Trainer- und Funktionsteams werden am Montag getestet.
Nachdem am Freitagabend zwei Spieler des Fußball-Zweitligisten Fortuna Düsseldorf positiv auf das COVID-19-Virus getestet worden waren, konnte nun die verordnete, häusliche Quarantäne größtenteils aufgehoben werden. Durch eine aufwändige Kontaktverfolgung des Gesundheitsamtes und ein funktionierendes Hygienekonzept der Fortuna müssen lediglich einige Personen in Quarantäne bleiben. Am morgigen Montag wird die Mannschaft sowie das Trainer- und Funktionsteam auf das COVID-19-Virus getestet – nach den Ergebnissen werden alle weiteren Maßnahmen entschieden.

„Mein ausdrücklicher Dank gilt dem Gesundheitsamt in Düsseldorf, das durch eine schnelle und gewissenhafte Kontaktverfolgung identifizieren konnten, wer als sogenannte ‚Kontaktperson 1‘ gilt und wer nicht“, so Fortuna-Mannschaftsarzt Dr. Ulf Blecker. „Zudem hat sich gezeigt, dass unser Hygienekonzept funktioniert und eine Nachverfolgung in kurzer Zeit möglich ist. So muss nun lediglich eine kleine Personenzahl in der häuslichen Quarantäne bleiben. Wir sind nun weiter in einem sehr engen Austausch mit dem Gesundheitsamt und werden die Situation sehr detailliert und gewissenhaft beobachten. Weiterhin hoffen wir, dass die positiv getesteten Personen einen milden Krankheitsverlauf haben.“

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Mittelfeldspieler Julian Justvan fällt aus

Mittelfeldspieler hat sich einen Muskelfaserriss zugezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.