Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Mönchengladbach: Max Eberl zum Manager der Saison gewählt

Borussia Mönchengladbach: Max Eberl zum Manager der Saison gewählt

46-Jähriger erhielt die Auszeichnung vom Fachmagazin „11FREUNDE“.
Zum zehnten Mal ehrte das Fußball-Magazin „11FREUNDE“ herausragende Persönlichkeiten der vergangenen Bundesliga-Saison. Eine 33-köpfige Jury, der unter anderen Persönlichkeiten wie Bundestrainer Jogi Löw, Thomas Hitzlsperger, Gerald Asamoah und Laura Wontorra angehörten, bestimmte die Preisträger für sechs Kategorien.

Die Auszeichnung als „Manager der Saison“ ging an Max Eberl, Sportdirektor beim Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. Der gebürtige Bochumer Leon Goretzka (FC Bayern München) erhielt den Preis als „Typ der Saison“.

Die Preisträger im Überblick:

Spieler der Saison: Joshua Kimmich

Typ der Saison: Leon Goretzka

Newcomer der Saison: Alphonso Davies

Manager der Saison: Max Eberl

Trainerteam der Saison: Hansi Flick – Holger Broich, Hermann Gerland, Danny Röhl, Toni Tapalovic

Schiedsrichter der Saison: Deniz Aytekin

Über den „Pokalmoment der Saison“ konnten die „11FREUNDE“-Leser im Vorfeld online abstimmen. Hier konnte sich Saarbrückens Pokalheld Daniel Batz durchsetzen.

Der Preisträger in der Kategorie „Fanaktion der Saison“ wird traditionell von der „11FREUNDE“-Redaktion bestimmt. Hier wurde in diesem Jahr die Initiative „Unser Fußball“ geehrt, die sich dafür einsetzt, die Zukunft des Fußballs basisnah, nachhaltig und zeitgemäß zu gestalten. Die Auszeichnung nahmen stellvertretend für alle Initiatoren Jan-Henrik Gruszecki und Manuel Gaber entgegen.

Foto-Quelle: Paulina Hildesheim für „11FREUNDE“

Das könnte Sie interessieren:

4:1! Borussia Mönchengladbach verlängert Schalker Negativserie

U 23-Stürmer Hoppe und Schuler geben Bundesliga-Debüt für „Königsblau“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.