Startseite / Fußball / 3. Liga / Ex-Gladbacher Arie van Lent neuer Trainer der SpVgg Unterhaching

Ex-Gladbacher Arie van Lent neuer Trainer der SpVgg Unterhaching

49-jähriger Ex-Profi hat beim Drittligisten bis 2022 unterschrieben.
Drittligist SpVgg Unterhaching ist nach dem Wechsel von Claus Schromm auf die Position des Sportlichen Leiters auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden. Das Team des ehemaligen Bundesligisten wird ab sofort von Arie van Lent (auf dem Foto in der Mitte) betreut. In der zurückliegenden Saison stand der 49 Jahre alte Fußball-Lehrer noch bei der U 23 von Borussia Mönchengladbach in der Regionalliga West an der Seitenlinie. In Unterhaching hat van Lent einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022 unterschrieben.

„Mit Arie van Lent haben wir einen Trainer verpflichtet, der absolut zu unserer Philosophie passt“, sagt Ex-Nationalspieler und SpVgg-Präsident Manfred Schwabl. „Er lässt offensiven Fußball spielen und hat über Jahre bewiesen, dass er mit jungen Spielern hervorragend arbeiten und sie entwickeln kann. Seine Erfahrung als Profi ist absolut unbestritten, aber auch als Trainer ist er schon seit 13 Jahren tätig. Wir sind davon überzeugt, dass Arie der richtige Trainer für die Spielvereinigung ist.“

Die 3. Liga kennt der ehemalige Bundesliga-Angreifer (27 Tore in 120 Spielen für den SV Werder Bremen, Borussia Mönchengladbach und Eintracht Frankfurt) bereits von seinen Stationen bei Rot Weiss Ahlen (Juli 2010 bis Juni 2011) und Kickers Offenbach (Juli 2011 bis Februar 2013). Anschließend betreute er zunächst für knapp zwei Jahre die U 19 von Borussia Mönchengladbach. Im September 2015 rückte er zur zweiten Mannschaft auf.

Arie van Lent meint: „Ich glaube, dass sowohl ich zu Haching, als auch Haching zu mir passt. Die Gespräche verliefen sehr gut und es war gleich ein positives Gefühl da. Ich freue mich auf die neue Herausforderung!“

Unterstützt wird van Lent in Unterhaching von Ex-Profi Roman Tyce (links). Der 43-jährige Tscheche war bereits in der Saison 2011/2012 bei den Hachingern Co-Trainer des damaligen Cheftrainers Heiko Herrlich. Als Spieler stand er von 2007 bis 2011 in 84 Pflichtspielen für den ehemaligen Bundesligisten auf dem Platz. Ebenfalls zum Trainerteam wird der frühere Profi und bisherige U 19-Trainer Robert Lechleiter gehören. „Die beiden kennen Haching in- und auswendig und können somit unseren neuen Cheftrainer optimal unterstützen“, meint der Sportliche Leiter Claus Schromm.

Foto-Quelle: SpVgg Unterhaching

Das könnte Sie interessieren:

RL West: Meister SV Rödinghausen holt dritten Dreier in Folge

2:0 gegen Schlusslicht Rot Weiss Ahlen – RWO besiegt Düsseldorf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.