Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Verl: Trainer Guerino Capretti nimmt Trio unter die Lupe

SC Verl: Trainer Guerino Capretti nimmt Trio unter die Lupe

Thomas Steinherr, Ioannis Orkas und Leander Siemann im Probetraining.
22 Spieler umfasst aktuell der Kader von Aufsteiger SC Verl. Zumindest auf Zeit sind nun drei weitere Akteure dabei. Offensivspieler Thomas Steinherr, Mittelfeldspieler Ioannis Orkas und Verteidiger Leander Siemann gehörten als Probespieler zum Kader von SCV-Trainer Guerino Capretti für das Testspiel beim Bundesligisten FC Schalke 04 (5:4).

Thomas Steinherr absolvierte seit Juli 2018 insgesamt 53 Pflichtspiele (sechs Tore, neun Vorlagen) für den FC 08 Homburg. Sein Vertrag beim Südwest-Regionalligisten endete in diesem Sommer. Die 3. Liga (63 Einsätze) kennt der 27-Jährige bereits aus seiner Zeit bei der SpVgg Unterhaching.

Ioannis Orkas wurde seit der U 17 bei Rot-Weiss Essen ausgebildet. Der 19-Jährige schaffte zunächst den Sprung aus der U 19 in den Kader der ersten Mannschaft, löste seinen Vertrag jedoch vor wenigen Tagen wegen mangelnder Perspektive auf. Leander Siemann (24) spielte schon für Nachwuchsmannschaften des FC Arsenal und FC Porto. Das Trikot des Nordost-Regionalligisten Berliner AK trägt er seit Juli 2018.

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen 05: Fridolin Wagner wieder spielberechtigt

Mittelfeldspieler hat seine Rotsperre nach 0:4 gegen Wiesbaden abgesessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.