Startseite / Fußball / 3. Liga / Viktoria Köln: Sport-Chef Steegmann freut sich auf vier „Kracher“

Viktoria Köln: Sport-Chef Steegmann freut sich auf vier „Kracher“

Dotchev-Team gegen Mannheim, Wiesbaden, Magdeburg und Ingolstadt.


Der Spielplan der Saison 2020/2021 in der 3. Liga steht fest. Eröffnet wird die 13. Spielzeit in der dritthöchsten deutschen Liga am Freitag, 18. September, mit der Partie zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und Zweitliga-Absteiger SG Dynamo Dresden. Anpfiff ist um 17.45 Uhr.

Die übrigen neun Begegnungen des ersten Spieltages, darunter auch das erste Saisonspiel des FC Viktoria Köln beim SV Waldhof Mannheim, folgen von Samstag bis Montag (19. bis 21. September). Bisher ist nur das Eröffnungsspiel zeitgenau terminiert. Die weiteren Ansetzungen der ersten vier Spieltage wird der DFB in Abstimmung mit den Sicherheitsbehörden in den nächsten Tagen vornehmen.

Das erste Heimspiel der Saison steht für Viktoria Köln zwischen dem 25. und 28. August an. Dann wird der Zweitliga-Absteiger SV Wehen Wiesbaden im Sportpark Höhenberg zu Gast sein. „Das ist ein sehr interessantes Auftaktprogramm“, meint Marcus Steegmann (auf dem Foto rechts – neben Sportvorstand Franz Wunderlich), Sportlicher Leiter bei der Viktoria. „Auswärts in Mannheim und Magdeburg, zuhause gegen Wehen Wiesbaden und Ingolstadt. Das sind zum Auftakt vier richtige Kracher.“

Foto-Quelle: FC Viktoria Köln

Das könnte Sie interessieren:

Corona-Fall bei Viktoria Köln – Spieler muss in Quarantäne

Mannschaft bereitet sich weiterhin auf das Spiel gegen VfB Lübeck vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.