Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp München-Riem: Jozef Bojko fordert Championjockey heraus

Galopp München-Riem: Jozef Bojko fordert Championjockey heraus

Bauyrzhan Murzabayev reitet im Meilenrennen Sieganwärterin Propolia
Auf der Galopprennbahn in München-Riem geht am Samstag eine Rennveranstaltung mit neun Prüfungen ab 13.45 Uhr über die Bühne. Der TV-Sender „SPORT1“ überträgt live von 14 bis 16 Uhr.

Zwei Rennen stehen im Zentrum der Karte. Über 1.600 Meter (5. Rennen gegen 15.45 Uhr) könnte der aktuelle und voraussichtlich auch neue Championjockey Bauyrzhan Murzabayev (Gütersloh) einen weiteren Volltreffer landen, denn die von ihm gerittene Propolia, die Werner Glanz vor Ort vorbereitet, lief zuletzt in einer höheren Klasse achtbar. Mit Auristella (Patrick Gibson) und Manito (Jozef Bojko/Foto) kommen gleich zwei Konkurrenten aus dem Stall von Trainerin Jutta Mayer.

Auf der 2.200 Meter-Distanz (7. Rennen um 16.45 Uhr) kann Indian Soldier (Tommaso Scardino) für Trainer Marco Klein aus Mannheim seine Erfolgsserie ausbauen. Ein steigerungsfähiges Pferd aus Berlin-Hoppegarten scheint der von Roland Dzubasz auf die weite Reise entsandte Sky Emperor (Bauyrzhan Murzabayev).

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Neuss: Kein Neustart am Hessentor zu Jahresbeginn 2021

Frühestens im Februar könnten politische Beschlüsse gefasst werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.