Startseite / Fußball / 3. Liga / Ex-Profi Arie van Lent im Interview: „Sofort ein gutes Gefühl“

Ex-Profi Arie van Lent im Interview: „Sofort ein gutes Gefühl“

Gladbachs früherer U 23-Trainer will in Unterhaching Spuren hinterlassen.
Arie van Lent (auf dem Foto in der Mitte) ist zurück in der 3. Liga. Etwas mehr als sieben Jahre nach seinen Stationen bei Rot Weiss Ahlen und bei Kickers Offenbach betreut der 49 Jahre alte Ex-Bundesligaprofi nun die SpVgg Unterhaching als Cheftrainer. Im DFB.de-Interview spricht der langjährige Nachwuchstrainer von Borussia Mönchengladbach mit MSPW-Redakteur Dominik Dittmar über seine neue Aufgabe.

DFB.de: Die erste Woche als Trainer der SpVgg Unterhaching liegt hinter Ihnen. Haben sich Ihre Erwartungen bisher erfüllt, Herr van Lent?
Arie van van Lent:
Absolut. Ich bin sehr angenehm aufgenommen worden. Die Mannschaft hat es gut angenommen, dass ich erst während der Vorbereitung dazugestoßen bin und zieht in den Einheiten komplett mit. Jeder bemüht sich, mit mir Hochdeutsch zu sprechen, bis ich den bayerischen Dialekt besser verstehe. (lacht)

DFB.de: Wie schwer ist Ihnen nach insgesamt zwölf Jahren der Abschied von Borussia Mönchengladbach gefallen?
van Lent:
Nach meiner Karriere als Spieler hatte ich auch als Trainer eine sehr schöne Zeit bei der Borussia. Ich habe viele Erfahrungen gesammelt und zahlreiche Menschen kennen und schätzen gelernt. Daher war es auch schön, dass wir uns gemeinsam und bewusst für ein Ende der Zusammenarbeit entschieden haben. Dass da dann auch ein wenig Wehmut dabei ist, ist ganz normal.

DFB.de: Was hat die Aufgabe bei der SpVgg Unterhaching für Sie so interessant gemacht?
van Lent:
Ich hatte nach den Gesprächen mit Präsident Manfred Schwabl und dem Sportlichen Leiter Claus Schromm sofort ein gutes Gefühl. Das Bemühen des Vereins um mich war vom ersten Moment an zu spüren. Ich freue mich darauf, die Entwicklung des Vereins mitzugestalten. Dass ich bereits bei Borussia Mönchengladbach junge Spieler gefördert habe, ist nun sicherlich kein Nachteil.

Foto-Quelle: SpVgg Unterhaching

Das komplette Interview lesen Sie hier.

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Mittelfeldspieler Julian Justvan fällt aus

Mittelfeldspieler hat sich einen Muskelfaserriss zugezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.