Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Testspiel gegen Arminia Bielefeld vorverlegt

MSV Duisburg: Testspiel gegen Arminia Bielefeld vorverlegt

„Zebras“ treten bereits am Mittwoch beim Bundesliga-Aufsteiger an.
Das ursprünglich für den 5. September geplante, dann aber zunächst abgesagte Testspiel zwischen dem Bundesliga-Aufsteiger DSC Arminia Bielefeld und dem Drittligisten MSV Duisburg findet jetzt doch statt. Allerdings wird die Partie bereits am Mittwoch, 2. September, um 15.30 Uhr angepfiffen. Gespielt wird im Arminia-Trainingszentrum an der Friedrich-Hagemann-Straße. Die Partie wird unter Ausschluss der Öffentlichkeit, also ohne Zuschauer, ausgetragen.

Durch die Verlegung auf den neuen Termin kann der DSC Arminia trotz der verschiedenen Abstellungen für die A- und Junioren-Nationalmannschaften in dieser Woche den MSV-Test wahrnehmen. Der ursprüngliche Termin am Samstag hätte ein „doppeltes“ Testspiel-Wochenende bedeutet, da die Mannschaft von Arminia-Cheftrainer Uwe Neuhaus (Foto) am Sonntag, 6. September, noch beim niederländischen Ehrendivisionär FC Groningen (mit dem langjährigen FC Bayern-Star Arjen Robben) zu Gast ist. Auch diese Partie muss ohne Zuschauer aus Deutschland stattfinden.

Das könnte Sie interessieren:

3. Liga: SV Meppen kurz vor Heiligabend bei Türkgücü München

Nachholpartie am 23. Dezember – Lübeck am 13. Januar gegen Mannheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.