Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / 2. Bundesliga: Fortuna Düsseldorf baut auf Brandon Borrello

2. Bundesliga: Fortuna Düsseldorf baut auf Brandon Borrello

Flügelspieler wird vom Bundesligisten SC Freiburg ausgeliehen.


Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat Außenbahnspieler Brandon Borrello verpflichtet. Der 25-jährige australische Nationalspieler wechselt für die anstehende Saison 2020/21 auf Leihbasis vom Bundesligisten SC Freiburg nach Düsseldorf.

Borrello startete seine Karriere beim australischen Erstligisten Brisbane Roar, mit dem er 2014 Meister wurde. Drei Jahre später wechselte er aus der A-League in die 2. Bundesliga, wo er in der Saison 2017/2018 in 19 Spielen für den 1. FC Kaiserslautern drei Tore erzielte und sieben weitere Treffer vorbereitete. 2018 wechselte Borrello zum SC Freiburg. In der abgelaufenen Spielzeit 2019/20 kam er auf sieben Einsätze in der Bundesliga und debütierte für die A-Nationalmannschaft Australiens.

Brandon Borrello betont: „Ich freue mich sehr, in der kommenden Saison für die Fortuna zu spielen. Ich kenne die 2. Bundesliga und weiß, dass die Fortuna ein großer und traditionsreicher Verein ist. Als die Verantwortlichen meinen Berater und mich kontaktiert haben, wollte ich daher direkt gerne für den Klub spielen. Ich bin glücklich, hier zu sein.“

Fortuna-Sportvorstand Uwe Klein erklärt: „Brandon wird unserem Angriffsspiel mit seiner Mentalität und Aggressivität guttun. Er kann auf beiden Flügeln eingesetzt werden und bietet unserem Trainerteam in der Offensive noch mehr Möglichkeiten. Wir freuen uns sehr, dass Brandon uns in der kommenden Saison verstärken wird.“

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Gezielte Förderung für Nachwuchstalente

Zahlreiche Perspektivspieler mischen bereits bei den Profis mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.