Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / SGS Essen: Personalplanung ist abgeschlossen

SGS Essen: Personalplanung ist abgeschlossen

Mit insgesamt zwölf Zu- und Abgängen in die neue Spielzeit.

Die Saisonvorbereitung beim Frauen-Bundesligisten SGS Essen ist abgeschlossen. Mit neuen Kräften, Gesichtern und Trikots startet die SGS Essen in die nächste Spielzeit der FLYERALARM Frauen-Bundesliga. Am Freitag, 19.15 Uhr, eröffnen die Essenerinnen beim Deutschen Meister und Champions League-Finalisten VfL Wolfsburg die neue Saison.

Kader – Umbruch vollzogen

Mit jeweils zwölf Ab- und Neuzugänge hat die SGS in diesem Sommer einen großen Umbruch vollzogen. Unter den Abgängen sind auch die vier Nationalspielerinnen Lea Schüller, Marina Hegering, Lena Oberdorf und Turid Knaak. Bei den Neuverpflichtungen setzt die SGS vor allem auf junge Spielerinnen sowie Verstärkung aus der eigenen Jugend.

Alle Ab- und Neuzugänge in der Übersicht

Abgänge (neuer Verein): Lea Schüller, Marina Hegering (beide FC Bayern München), Nina Brüggemann (Bayer 04 Leverkusen), Lena Oberdorf (VfL Wolfsburg), Annalena Breitenbach (FC Carl Zeiss Jena), Jule Dallmann (VfR SW Warbeyen), Turid Knaak (Atlético Madrid), Ramona Petzelberger (Aston Villa), Mara Grutkamp (Creighton Bluejays), Ina Lehmann (Karriereende), Josefine Plehn (SpVg Berghofen), Jil Strüngmann (Ziel unbekannt)

Neuzugänge (vorheriger Verein): Antonia Baaß, Nina Räcke (beide VfL Wolfsburg II), Sophia Thiemann (Arminia Bielefeld), Beke Sterner, Ella Touon, Katharina Piljić (alle SGS Essen U17), Carlotta Wamser (Spvg 20 Brakel), Jill Baijings (SC Heerenveen), Barbara Brecht (FC Bayern München II), Selina Ostermeier (1. FFC Frankfurt), Eleni Markou (Apollon Ladies FC), Estelle Laurier (Wake Forest DD)

Der SGS-Kader in der Übersicht

Tor: Stina Johannes, Lisa Klostermann, Kim Sindermann

Abwehr: Antonia Baaß, Jill Baijings, Irini Ioannidou, Jacqueline Klasen, Lena Ostermeier, Selina Ostermeier, Nina Räcke

Mittelfeld: Barbara Brecht, Alida Dzaltur, Jana Feldkamp, Maria Cristina Lange, Estelle Laurier, Eleni Markou, Katharina Piljić, Elisa Senß, Beke Sterner, Sophia Thiemann, Ella Touon, Manjou Wilde

Angriff: Nicole Anyomi, Kirsten Nesse, Carlotta Wamser

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Neue Aufgabe für Jonas Hildebrandt

23-jähriger Innenverteidiger hospitiert bei U 17-Bundesliga-Mannschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.