Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bayer 04 Leverkusen: Volland-Abschied perfekt

Bayer 04 Leverkusen: Volland-Abschied perfekt

28-jähriger Angreifer wechselt zum französischen Erstligisten AS Monaco.
Nach vier Jahren im Trikot des Fußball-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen wechselt Stürmer Kevin Volland (Foto) mit sofortiger Wirkung zum französischen Spitzenklub AS Monaco. Der Verein des erst im Vormonat verpflichteten Trainers Niko Kovac (zuvor FC Bayern München) löste den 28-jährigen Angreifer aus dessen noch bis zum 30. Juni 2021 gültigen Vertrag aus. Beim achtfachen französischen Meister hat der Angreifer einen Kontrakt bis 2024 unterschrieben.

„Kevin hat in den letzten Jahren große Identifikation mit Bayer 04 gezeigt. Sein Wille und seine Einsatzbereitschaft für die Mannschaft und für den Verein waren immer beispielhaft“, betont Bayer-Sportdirektor Simon Rolfes. „Als sich für Kevin jetzt aber die Möglichkeit eröffnete, zu einem attraktiven Klub ins Ausland zu gehen, haben wir seinem Wechselwunsch auf der Grundlage einer für alle Seiten zufriedenstellenden Einigung entsprochen.“ Laut Informationen des Fachmagazins „kicker“ liegt die Ablösesumme „unter 15 Millionen Euro“.

Foto-Quelle: Bayer 04 Leverkusen

Das könnte Sie interessieren:

SF Lotte: Randalierer verursachen Schäden von mehreren tausend Euro

Tecklenburger sind für Hinweise und Zeugenaussagen dankbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.