Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Jockey Nicol Polli verlässt Quartier von Sascha Smrzcek

Galopp: Jockey Nicol Polli verlässt Quartier von Sascha Smrzcek

36-jähriger Italiener wechselt nach Mülheim zu Marian Falk Weißmeier.
Galopper-Trainer Marian Falk Weißmeier (Mülheim) hat mit Nicol Polli einen weiteren Jockey engagiert. Der 36-jährige Italiener war in den zurückliegenden Jahren beim Düsseldorfer Trainer Sascha Smrzcek (Foto) beschäftigt.

„Nicol Polli wird ab sofort als weiterer Jockey in der Morgenarbeit unser wachsendes junges Team verstärken“, so Marian Falk Weißmeier auf der Instagram-Seite seines Rennstalls. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm und werden auch seine Karriere im Rennsattel mit Ritten unterstützen.“

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Frankreich: Schweizer „Amazone“ Sibylle Vogt sensationell

Siege in Lyon unter anderem für Kölner Trainer Hickst und Suborics.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.