Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Frauen-BL: SGS Essen verliert Auftaktspiel beim VfL Wolfsburg 0:3

Frauen-BL: SGS Essen verliert Auftaktspiel beim VfL Wolfsburg 0:3

Nationalspielerin Lena Oberdorf schnürt Doppelpack gegen Ex-Klub.


Mit der Neuauflage des letzten DFB-Pokalfinales zwischen dem VfL Wolfsburg und der SGS Essen startete die FLYERALARM Frauen-Bundesliga in die neue Spielzeit. Der amtierende Meister und Pokalsieger VfL Wolfsburg setzte sich gegen die SGS Essen 3:0 (1:0) durch. Die ehemalige SGS-Defensivspezialistin Lena Oberdorf (16./Foto) brachte den VfL Wolfsburg in Führung. Lena Goeßling (49.) baute den Vorsprung mit einem verwandelten Foulelfmeter aus. Kurz vor dem Abpfiff legte Nationalspielerin Oberdorf (84.) nach und sorgte mit ihrem zweiten Treffer für den Endstand.

Foto-Quelle: SGS Essen

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Neue Aufgabe für Jonas Hildebrandt

23-jähriger Innenverteidiger hospitiert bei U 17-Bundesliga-Mannschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.