Startseite / Fußball / SG Wattenscheid 09 holt Ex-Essener Philipp Kunz

SG Wattenscheid 09 holt Ex-Essener Philipp Kunz

Westfalen-Oberligist reagiert auf verletzungsbedingten Ausfall zweier Torhüter.
Der Traditionsverein SG Wattenscheid 09 aus der Oberliga Westfalen hat sich die Dienste von Torhüter Philipp Kunz (Foto) gesichert. Der 33-Jährige kehrt damit nach zehn Jahren an seine frühere Wirkungsstätte zurück.

„Das war keine schwere Entscheidung für mich. Die SG 09 war meine erste Station im Seniorenfußball, ich verbinde sehr viele positive Erinnerungen mit dieser Zeit“, erklärt Kunz, der 2003 als B-Jugendlicher vom FC Schalke 04 zu den Schwarz-Weißen gekommen war. Nach insgesamt sieben Jahren im Trikot der Sportgemeinschaft wollte Kunz nach den weiteren Stationen bei Rot-Weiss Essen, beim FC Kray, ETB Schwarz-Weiß Essen und bei der Spvgg. Erkenschwick die Handschuhe eigentlich an den Nagel hängen. „Das war mit meiner Frau so vereinbart“, verrät der zweifache Familienvater. „Aber Wattenscheid 09 ist eine Herzensangelegenheit. Sie hat volles Verständnis.“ Bereits am Sonntag wird Kunz zum Meisterschaftsauftakt beim SV Westfalia Rhynern (Anstoß 15 Uhr) zum Kader gehören.

Mit der Verpflichtung von Philipp Kunz reagiert der Verein auf die Verletzungen der beiden Torhüter Bruno Staudt (Meniskus) und Tolunay Isik (Muskelfaserriss). Trainer Christian Britscho hofft, dass Staudt Anfang bis Mitte November und Isik in drei bis vier Wochen wieder ins Mannschaftstraining einsteigen können. Einzig verbliebener Torhüter war Maurice Horn.

Kurz vor Saisonbeginn hat die SGW außerdem Arman Corbo (18) von der U 19 der DJK Arminia Klosterhardt verpflichtet. Er absolvierte bereits die Vorbereitung bei der SG 09 und ist als Angreifer eine weitere Offensiv-Option für Trainer Christian Britscho. „Arman ist ein hoffnungsvoller junger Spieler, der Bälle gut festmacht und mit seiner klugen, wissbegierigen Aufnahmefähigkeit in der Vorbereitung bereits einen Schritt nach vorne gemacht hat, wodurch er sich dem Seniorenfussball annähert. Er ist ein sehr spielstarker Mittelstürmer mit gutem Torriecher“, so Trainer Britscho.

Foto-Quelle: SG Wattenscheid 09

Das könnte Sie interessieren:

Trotz Zwangspause: MSV Duisburg gewinnt bei der SpVgg Unterhaching

Orhan Ademi gelingt entscheidender Treffer für „Zebras“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.