Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Frankreich: Suborics-Stute lässt in Nancy Toto beben

Galopp Frankreich: Suborics-Stute lässt in Nancy Toto beben

265:10-Außenseiterin siegt vor zwei weiteren Startern aus Deutschland.
Zwei Erfolge für westdeutsche Galopper-Trainer gab es am Samstag auf franözischen Rennbahnen. In Nancy gewann die zweijährige Stute Benita, vorbereitet  von Andreas Suborics (Foto) in Köln, als 265:10-Außenseiterin eine mit 14.000 Euro dotierte Prüfung. Die beiden eigentlich höher eingeschätzten Kings Of Leon (Trainer Waldemar Hickst/Köln) und Cornicello (Henk Grewe/Köln) machten auf den Plätzen zwei und drei die deutsche Dreierwette komplett.

Wenige Stunden später durfte sich dann auch Grewe über einen Volltreffer freuen. Als 36:10-Mitfavoritin gewann seine zweijährige Stute Noble Heide in Chantilly ein Meilenrennen um 27.000 Euro.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Paris: In Swoop beim Prix de l’Arc de Triomphe am Start?

Derbysieger des Gestüts Schlenderhan könnte im Klassiker angreifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.