Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Bochum-Youngster Lars Holtkamp: „Richtig geiles Gefühl“

Bochum-Youngster Lars Holtkamp: „Richtig geiles Gefühl“

18-jähriger Mittelfeldspieler gab im DFB-Pokal sein Profi-Debüt.
Für Lars Holtkamp (Foto) vom Fußball-Zweitligisten VfL Bochum war das 3:0 in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen den Oberligisten FV Engers eine ganz besondere Partie. Der 18-jährige Mittelfeldspieler kam zum ersten Mal für die Profi-Mannschaft zum Einsatz.

„Es ist ein richtig geiles Gefühl, mein Profi-Debüt gegeben zu haben. Als ich meinen Namen gehört habe, wusste ich erst gar nicht, ob das wirklich stimmt“, so Holtkamp. „Nach der ersten gelungenen Aktion war auch die Nervosität weg. Überragend, dass ich jetzt mein erstes Spiel für den VfL gemacht habe. Ich hoffe, da werden noch einige folgen. Ein Ansporn, weiter hart zu arbeiten, ist es auf jeden Fall. Es war ein souveräner Sieg von uns, der uns ein gutes Gefühl für den Ligastart gibt. Aber die Liga ist nochmal was ganz anderes, da müssen wir uns wieder voll fokussieren.“

In die 2. Bundesliga startet der VfL Bochum am Montag, 21. September, 20.30 Uhr, mit der Partie gegen den FC St. Pauli.

Foto-Quelle: VfL Bochum

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf: Gökhan Gül erleidet Fraktur im Mittelfuß

Innenverteidiger hat sich die Verletzung im Training zugezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.