Startseite / Fußball / 3. Liga / 3. Liga: FC Viktoria Köln leiht Torhüter Yannik Bangsow aus

3. Liga: FC Viktoria Köln leiht Torhüter Yannik Bangsow aus

22-jähriger Schlussmann kommt für ein Jahr von Eintracht Braunschweig.
Neues Gesicht beim Drittligisten FC Viktoria Köln: Cheftrainer Pavel Dotchev durfte mit Yannik Bangsow (auf dem Foto rechts) einen weiteren Neuzugang begrüßen. Der 22-jährige Schlussmann wird von Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig ausgeliehen. Er vervollständigt das Torwartteam um Sebastian Mielitz und André Weis.

Bangsow wurde in Berlin geboren und spielte im Nachwuchsbereich unter anderem für Tennis Borussia Berlin, RB Leipzig und Braunschweig. Für die Niedersachsen absolvierte er im letzten Jahr auch sein erstes Drittliga-Spiel.

„Wir hatten schon einige Torleute unter 23 Jahren getestet und konnten uns lange Zeit nicht entscheiden“, so Trainer Dotchev. „Wir wollten einen Schlussmann verpflichten, der nicht nur dazu da ist, die vorgegebenen Nachwuchs-Regelungen zu erfüllen, sondern der auch richtig gut ist. Gerade in der letzten Saison haben wir gesehen, wie wichtig es ist, drei gute Torhüter im Kader zu haben. Deshalb ging es auch in der neuen Spielzeit darum, auf der Torwartposition insgesamt gut aufgestellt zu sein.“

Viktoria Kölns Sportlicher Leiter Marcus Steegmann ergänzt: „Yannik ist ein entwicklungsfähiger Torwart, der seine Stärken auf der Linie hat und durch seine Qualitäten am Ball auch einen hervorragenden Spielaufbau betreiben kann. Wir denken, dass er großes Entwicklungspotenzial besitzt.“

Foto-Quelle: Julia Schulz/FC Viktoria Köln

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Abdelhamid Sabiri wechselt zu Ascoli Calcio

23-Jähriger kam vom englischen Erstligisten Huddersfield Town.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.