Startseite / Fußball / Regionalliga / Nachwuchs-Torhüter Erdem Canpolat verlässt U 23 des FC Schalke 04

Nachwuchs-Torhüter Erdem Canpolat verlässt U 23 des FC Schalke 04

19-Jähriger wechselt zum türkischen Erstligisten Kasimpasa Istanbul.


Erdem Canpolat (Foto), bisher U 23-Torhüter beim FC Schalke 04, wechselt aus der Regionalliga West in die Süper Lig. Der 19-jährige Schlussmann schließt sich mit sofortiger Wirkung dem türkischen Erstligisten Kasimpasa Istanbul an. Sein Vertrag auf Schalke war ursprünglich bis zum 30. Juni 2021 datiert.

Canpolat war 2015 vom Kooperationspartner Sportfreunde Hamborn 07 in die Schalker „Knappenschmiede“ gewechselt. In der Saison 2018/2019 stand der gebürtige Duisburger insgesamt 18 Mal für die U 19 der „Königsblauen“ in der West-Staffel der A-Junioren-Bundesliga zwischen den Pfosten. Auch in der abgelaufenen Spielzeit zählte der 19-Jährige zum Stammpersonal der U 19 unter Cheftrainer Norbert Elgert und bestritt 19 Ligapartien sowie drei Spiele im DFB-Pokal der Junioren. Zur neuen Saison war Canpolat zur U 23 aufgerückt, entschied sich jetzt aber für einen Vereinswechsel.

Das könnte Sie interessieren:

RL West: Fortuna Düsseldorfs U 23 fertigt Sportfreunde Lotte 6:0 ab

Michaty-Team mischt oben mit – WSV geht in Gladbach unter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.