Startseite / Fußball / 3. Liga / KFC Uerdingen 05: Saisonstart in Ingolstadt ohne Kolja Pusch

KFC Uerdingen 05: Saisonstart in Ingolstadt ohne Kolja Pusch

27-jähriger Mittelfeldspieler hat sich Außenbandanriss zugezogen.


Stefan Krämer, Trainer des KFC Uerdingen 05, kann im ersten Ligaspiel der neuen Saison am Sonntag, 13 Uhr, beim FC Ingolstadt 04 nicht mit Kolja Pusch (Foto) planen. Der 27-jährige Zugang vom österreichischen Erstligisten FC Admira Wacker Mödling fällt wegen eines Außenbandanrisses aus.

Pusch ist nicht der einzige Spieler, der den Krefeldern in Ingolstadt nicht zur Verfügung stehen wird. Auch für Defensivspieler Jan Kirchhoff (Muskelbündelriss), Rijad Kobiljar (Meniskusschaden), den neuen Kapitän Assani Lukimya (Außenbandriss), Stürmer Osayamen Osawe (Muskelfaserriss) und Mittelfeldspieler Peter van Ooijen (Verhärtung im Oberschenkel) kommt ein Einsatz noch zu früh.

Foto-Quelle: KFC Uerdingen 05

Das könnte Sie interessieren:

SC Verl: Doch keine Zuschauer bei Partie in Paderborn

Grund für „Geisterspiel“ gegen 1. FC Magdeburg ist Pandemie-Lage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.