Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Rot-Weiss Essen: Felix Backszat rettet Remis in Dortmund

Rot-Weiss Essen: Felix Backszat rettet Remis in Dortmund

Treffer zum 1:1-Endstand fiel durch abgefälschten Schuss in der Nachspielzeit.
Rot-Weiss Essen muss in der Regionalliga West auf den ersten Saisonsieg warten. In einem Duell zweier Aufstiegsanwärter vom 4. Spieltag trennte sich RWE 1:1 (0:0) von der U 23 von Borussia Dortmund.

Der BVB war im heimischen Rote-Erde-Stadion dank eines Treffers von Taylan Duman (70.) in Führung gegangen. In der Nachspielzeit wurde ein Schuss von Felix Backszat (90.+3/Foto) durch Henri Weigelt zum Essener Ausgleich abgefälscht. Die von Enrico Maaßen trainierten Dortmunder verpassten durch das späte Remis den vierten Sieg im vierten Spiel.

Für Traditionsverein RWE, der in der ersten DFB-Pokalrunde (1:0 gegen Bundesliga-Aufsteiger Arminia Bielefeld) für eine große Überraschung gesorgt hatte, war es im zweiten Meisterschaftsspiel das zweite Unentschieden. Der Rückstand auf Spitzenreiter Fortuna Köln (zwölf Zähler aus vier Begegnungen) beträgt vorerst zehn Punkte.

Foto-Quelle: Rot-Weiss Essen

Das könnte Sie interessieren:

SV Rödinghausen: Julian Wolff feiert gelungenes Comeback

Erster Saison-Einsatz für Abwehrspieler nach Muskelfaserriss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.