Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Mit bis zu 6.300 Fans gegen den FSV Zwickau

MSV Duisburg: Mit bis zu 6.300 Fans gegen den FSV Zwickau

Kartenverkauf für erstes Heimspiel der „Zebras“ am Samstag hat begonnen.
Gute Nachrichten für den MSV Duisburg: Für das erste Heimspiel der Drittliga-Saison am Samstag, 14 Uhr, gegen den FSV Zwickau dürfen die „Zebras“ – in Absprache mit den Gesundheitsbehörden – voraussichtlich bis zu 6.300 Zuschauer begrüßen. Jeder Dauerkartenkunde der Saison 2019/2020 kann – so lange der Vorrat reicht – maximal zwei Tickets pro erworbener Dauerkarte kaufen.

Vor, während und nach dem Spiel gilt strikte Maskenpflicht. Nur zur Nahrungs- oder zur Getränke-Aufnahme darf die Maske für eine kurze Zeit abgenommen werden. Sowohl im Zugang als auch im Umlauf der MSV-Arena gilt die 1,50-Meter-Abstandsregel.

Das könnte Sie interessieren:

Deutschland bewirbt sich um Frauenfußball-WM 2027

Gemeinsam mit den Nachbarländern Belgien und Niederlande.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.