Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Mönchengladbach: Breel Embolo zurück im Mannschaftstraining

Borussia Mönchengladbach: Breel Embolo zurück im Mannschaftstraining

Schweizer Angreifer fiel wegen einer Sprunggelenksverletzung aus.
Marco Rose, Trainer des Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach, kann im Mannschaftstraining wieder auf Breel Embolo (Foto) zurückgreifen. Der 23-jährige Angreifer hatte sich im Nations League-Spiel der Schweiz gegen Deutschland (1:1) am Sprunggelenk verletzt und kam daher für die „Fohlen“ weder im DFB-Pokal gegen den FC Oberneuland (8:0) noch beim Ligaauftakt bei Borussia Dortmund (0:3) zum Einsatz.

Verletzungsbedingt nicht zur Verfügung stehen weiterhin Valentino Lazaro (muskuläre Verletzung in der Wade), László Bénes (Bandverletzung im Sprunggelenk), Andreas Poulsen (Schulter-OP) und Julio Villalba (muskuläre Probleme).

Das könnte Sie interessieren:

Deutschland bewirbt sich um Frauenfußball-WM 2027

Gemeinsam mit den Nachbarländern Belgien und Niederlande.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.