Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Paris: In Swoop beim Prix de l’Arc de Triomphe am Start?

Galopp Paris: In Swoop beim Prix de l’Arc de Triomphe am Start?

Derbysieger des Gestüts Schlenderhan könnte im Klassiker angreifen.


Am Sonntag steigt auf der Rennbahn in Paris-Longchamp mit dem Prix de l’Arc de Triomphe das berühmteste Galopprennen der Welt. An der mit drei Millionen Euro dotierten Prüfung werden zwar keine Starter aus einem deutschen Trainingsquartier teilnehmen. Allerdings könnte das Bergheimer Gestüt Schlenderhan (Besitzer Georg Baron von Ullmann) nach Informationen des Fachmagazins „Sport-Welt“ mit dem in Frankreich von Francis-Henri Graffard trainierten In Swoop (Foto) den aktuellen deutschen Derbysieger ins Rennen schicken.

Foto-Quelle: Marc Rühl/Deutscher Galopp

Das könnte Sie interessieren:

Galopp: Dennis Schiergen ist Schweizer Hindernis-Champion

Ein Jahr nach Titelgewinn bei Jockeys in Flachrennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.