Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / VfB Homberg: Lange Pause für Neuzugang Alexander Armen

VfB Homberg: Lange Pause für Neuzugang Alexander Armen

26-jähriger Angreifer wird Duisburgern mit Kreuzbandriss monatelang fehlen.
Sunay Acar, Trainer beim West-Regionalligisten VfB Homberg, muss monatelang auf Angreifer Alexandros Armen verzichten. Der 26-jährige Neuzugang, hatte sich beim ersten Saisonsieg der Duisburger bei Rot-Weiß Oberhausen (1:0) einen Kreuzbandriss zugezogen.

Der 26-jährige Mittelstürmer war im Sommer vom Oberligisten FSV Duisburg an den Rheindeich gewechselt. In den ersten sechs Saisonspielen kam der gebürtige Mönchengladbacher fünfmal zum Einsatz, stand viermal in der Startelf. Am Samstag, 14 Uhr, will der VfB gegen die U 23 des FC Schalke 04 möglichst nachlegen und den zweiten Sieg in Folge perfekt machen.

Das könnte Sie interessieren:

Rot Weiss Ahlen: Remis bei Zimmermann-Debüt

„Joker“ Timon Schmitz sichert 1:1 bei Rot-Weiß Oberhausen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.