Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Gladbach-Kapitän Lars Stindl: „Fans etwas zurückgeben“

Gladbach-Kapitän Lars Stindl: „Fans etwas zurückgeben“

Borussia gelang beim 3:1 im Derby beim 1. FC Köln erster Saisonsieg.
Mit dem 3:1 im Derby beim 1. FC Köln gelang Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach der erste Saisonsieg. „In der letzten Woche haben wir gegrübelt, woran es genau gelegen hat, dass es nicht schon im Heimspiel gegen Union Berlin mit dem Sieg geklappt hat“, so Gladbachs Verteidiger Konrad Lainer. „Das Training unter der Woche war dann sehr intensiv und konzentriert, wir haben richtig Gas gegeben. Ich finde: Vor allem in der ersten Halbzeit hat man gesehen, dass wir alle auf den Punkt da waren.“

„Fohlen“-Kapitän Lars Stindl (Foto) meint: „Wir wissen um die Bedeutung des Derbys für diese Region und unsere Fans. Auch wenn sie leider nicht im Stadion dabei sein konnten, wollten wir ihnen unbedingt etwas zurückgeben mit diesem Sieg, so dass sie das Wochenende genießen können. Die ersten beiden Spiele liefen nicht so wie wir uns das vorgestellt haben. Deshalb wollten wir wollten unbedingt den ersten „Dreier“ holen. Wir haben unsere Qualitäten auf den Platz gebracht und verdient gewonnen. Es tut gut, den ersten Sieg eingefahren zu haben.“

Das könnte Sie interessieren:

„Unterschiedliche Auffassungen“: Reschke verlässt FC Schalke 04

Technischer Direktor war seit Mai 2019 bei „Königsblauen“ tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.