Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Deadline Day: Rudy verlässt Schalke 04 – Ludewig ist schon da

Deadline Day: Rudy verlässt Schalke 04 – Ludewig ist schon da

MSPW gibt Überblick über wichtigste Transfers im „Schlussverkauf“.
Erneute Rückkehr zum Ex-Klub: Sebastian Rudy (Foto) wird für den Rest der laufenden Saison – wie schon während der abgelaufenen Spielzeit – erneut vom Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 an den Ligakonkurrenten TSG Hoffenheim ausgeliehen. Das gaben beide Vereine am „Deadline Day“, dem letzten Tag der Sommer-Transferperiode, offiziell bekannt. Der Vertrag des Mittelfeldspielers bei den „Königsblauen“ ist noch bis zum 30. Juni 2022 datiert.

„Sebastian Rudy ist mit dem Wunsch auf uns zugekommen, wie schon in der letzten Saison für die TSG Hoffenheim spielen zu dürfen. Zusammen mit der TSG haben wir eine gute Lösung für beide Seiten gefunden, die Schalke 04 entsprechend finanziell entlastet“, sagt Jochen Schneider, Schalkes Vorstand Sport und Kommunikation.

Der 29-malige deutsche Nationalspieler Rudy war im Sommer 2018 vom FC Bayern München nach Gelsenkirchen gekommen, ehe er bereits in der Spielzeit 2019/20 auf Leihbasis für die TSG Hoffenheim auflief. In der aktuellen Saison absolvierte Sebastian Rudy zwei Bundesliga-Partien für die „Knappen“. Beim jüngsten 0:4 in Leipzig kam er schon nicht mehr zum Einsatz.

Der FC Schalke 04 verstärkt sich für die Saison 2020/2021 auf Leihbasis mit Kilian Ludewig. Der Rechtsverteidiger spielte zuletzt für den englischen Zweitligisten FC Barnsley, für den er seit Januar 2020 insgesamt 22 Partien in der Championship sowie drei Begegnungen im Ligapokal bestritt. Stammverein des 20-Jährigen ist RB Salzburg.

Weitere Transfers  vom „Deadline Day“ in der MSPW-Übersicht:

Abwehrspieler Ewerton (31) vom Hamburger SV zum FC Würzburger Kickers

Mittelfeldspieler Sascha Horvath (24) von Dynamo Dresden zum TSV Hartberg/Österreich

Mittelfeldspieler Marvin Stefaniak (25) vom VfL Wolfsburg zu Dynamo Dresden

Mittelfeldspieler Aristote Nkaka (24) von Racing de Santander/Spanien zum SC Paderborn 07

Rechtsverteidiger Bouna Sarr (28) von Olympique Marseille zum FC Bayern München

Angreifer Pascal Steinwender (24) vom SC Paderborn 07 zum VfB Lübeck.

Stürmer Prince Osei Owusu (23) von Arminia Bielefeld zum SC Paderborn 07.

Verteidiger Can Özkan (20) von Arminia Bielefeld zu Naestved BK (Dänemark).

Rechtsverteidiger Simon Asta (19) vom FC Augsburg zur SpVgg Greuther Fürth.

Abwehrspieler Frederik Winther von Lyngby BK (Dänemark) zum FC Augsburg.

Mittelfeldspieler Davy Klaasen (27) vom SV Werder Bremen zu Ajax Amsterdam.

Flügelstürmer Isaiah Young (22) vom SV Werder Bremen II zu Rot-Weiss Essen, siehe auch hier.

Außenstürmer Aydodele Adetula (22) von Rot-Weiss Essen zum VfB Oldenburg, siehe auch hier.

Mittelfeldspieler Justin Kluivert (21) von AS Rom zu RB Leipzig.

Defensiv-Allrounder Lars Dietz (23) vom 1. FC Union Berlin zum FC Würzburger Kickers.

Mittelfeldspieler Antonio Jonjić (21) vom 1. FC Kaiserslautern zum FC Erzgebirge Aue.

Außenstürmer Douglas Costa (30) von Juventus Turin zum FC Bayern München.

Angreifer Martin Harnik (33) vom SV Werder Bremen zur TuS Dassendorf (Oberliga Hamburg).

Stürmer Andis Shala (31) vom SV Waldhof Mannheim zum Chemnitzer FC.

Innenverteidiger Christoph Klarer (20) vom FC Southampton (England) zu Fortuna Düsseldorf.

Stürmer Daniel Hanslik (23) von Holstein Kiel zum 1. FC Kaiserslautern.

Mittelfeldspieler Lukas Schleimer (20) vom 1. FC Nürnberg II zum 1. FC Saarbrücken.

Mittelfeldspieler Eduard Löwen (23) vom FC Augsburg zu Hertha BSC.

Mittelfeldspieler Arne Maier (24) von Hertha BSC nach Arminia Bielefeld.

Stümer Eric Maxim Choupo-Moting (31) von Paris Saint Germain (Frankreich) zum FC Bayern München, siehe auch hier.

Mittelfeldspieler Berkan Taz (21) vom 1. FC Union Berlin zum SC  Verl.

Mittelfeldspieler Dario Bezerra Ehret (22) vom VfR Aalen zum Bonner SC.

Verteidiger Nick Galle (22) vom Halleschen FC zu Alemannia Aachen.

Angreifer Kristoffer Peterson (25) von Swansea City (Wales) zu Fortuna Düsseldorf.

Stürmer Joshua Mees (24)  vom 1. FC Union Berlin zu Holstein Kiel.

Flügelspieler Kenny Prince Redondo (26) von der SpVgg Greuther Fürth zum 1. FC Kaiserslautern.

Defensivspieler Erhan Mašović (21) vom FC Brügge (Belgien) zum VfL Bochum, siehe auch hier.

Stürmer Fabian Eisele (25) vom TSV Steinbach Haiger zum FC Carl Zeiss Jena.

Stürmer Anthony Roczen (21) vom 1. FC Magdeburg zum SV Waldhof Mannheim.

Stürmer Jan Pelle Hoppe (21) von Kickers Offenbach zu Germania Halberstadt.

Stürmer Elia Soriano (31) von Hapoel Raanana (Israel) zu Kickers Offenbach.

Abwehrspieler Ahmet Gürleyen (21) vom 1. FSV Mainz 05 zum SV Wehen Wiesbaden.

Mittelfeldspieler Maximilian Franzke (21) vom FC St. Pauli zum 1. FC Magdeburg.

Offensivspieler Florian Kath (25) vom SC Freiburg zum 1. FC Magdeburg.

Außenbahnspieler Ryan Sessegnon (20) von Tottenham Hotspur zur TSG Hoffenheim.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04 U 23: Fabian Lübbers verpasst Wiedersehen

29-jähriger Innenverteidiger hat sich gegen Rot Weiss Ahlen Zeh ausgekugelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.