Startseite / Fußball / Kefkir schießt Rot-Weiss Essen zum vierten Sieg in Serie

Kefkir schießt Rot-Weiss Essen zum vierten Sieg in Serie

Neidhart-Team nach 1:0 beim Bonner SC punktgleich mit Spitzenreiter.
Der Traditionsverein und Aufstiegsfavorit Rot-Weiss Essen setzt sich in der Regionalliga West in der Spitzengruppe fest. Das 1:0 (1:0) beim Bonner SC in einer Nachholpartie vom 2. Spieltag war für die Mannschaft von Trainer Christian Neidhart bereits der vierte Sieg in Serie. Dank des entscheidenden Treffers von Linksaußen Oguzhan Kefkir (Foto/33.) zogen die Essener mit dem neuen Tabellenführer Borussia Mönchengladbach U 23 und dem bisherigen Ligaprimus Borussia Dortmund U 23 (jeweils 14 Zähler) gleich. Mit dem BVB sind die Rot-Weissen sogar punkt- und torgleich.

Für die „Fohlen“ sprechen nach ihrem 1:0 (1:0)-Auswärtssieg im U 23-Duell beim FC Schalke 04 im Vergleich zu den beiden Verfolgern bei gleicher Punktzahl und Tordifferenz die mehr erzielten Treffer (14:7 statt 11:4). Im Gelsenkirchener Parkstadion ließ Julian Niehues (37.) das Team von Gladbachs neuem Trainer Heiko Vogel in dieser Begegnung vom 1. Spieltag jubeln.

Das könnte Sie interessieren:

VfL Bochum: Philipp Förster ist der sechste Neue

Mittelfeldspieler kommt vom Ligakonkurrenten VfB Stuttgart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.