Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Ex-Schalker Weston McKennie positiv auf COVID-19 getestet

Ex-Schalker Weston McKennie positiv auf COVID-19 getestet

Nach Weltstar Ronaldo muss auch der US-Boy in Quarantäne.


Der italienische Fußball-Meister Juventus Turin meldet einen weiteren Corona-Fall. Der ehemalige Bundesligaprofi Weston McKennie (Foto), der vom FC Schalke 04 nach Turin gewechselt war, wurde im Rahmen der obligatorischen Kontrollen positiv auf COVID-19 getestet. Zuvor hatte dessen Vereinskollege Cristiano Ronaldo im Kreise der portugiesischen Nationalmannschaft ein positives Testergebnis erhalten. Beide betroffenen Spieler befinden sich in strikter häuslicher Quarantäne.

Das könnte Sie interessieren:

SF Lotte: Randalierer verursachen Schäden von mehreren tausend Euro

Tecklenburger sind für Hinweise und Zeugenaussagen dankbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.