Startseite / Pferderennsport / Galopp / Hoffnungsvoller Galopper-Jährling: Aus Tijuan Hilleshage wird Tünnes

Hoffnungsvoller Galopper-Jährling: Aus Tijuan Hilleshage wird Tünnes

Besitzer Holger Renz ist für Pferdenamen mit kölschem Bezug bekannt.
Für Pferdenamen mit kölschem Bezug ist Galopper-Besitzer Holger Renz (Köln) schon seit einiger Zeit bekannt. So gehör(t)en dem Krankentransport-Unternehmer aus der Domstadt bereits unter anderem „Millowitsch“, „Bützje“ und „Klüngel“.

Jetzt hat Renz erneut „zugeschlagen“. Einen Galopper-Jährling, den er vor wenigen Wochen bei einer BBAG-Auktion in Iffezheim bei Baden-Baden zum Preis von 38.000 Euro ersteigert hatte, taufte er jetzt „Tünnes“. Zuvor hörte der Hengst, ein Halbbruder des aktuellen Derby-Zweiten Torquator Tasso aus dem Gestüt Auenquelle (Rödinghausen), auf den Namen Tijuan Hilleshage. Trainiert werden soll „Tünnes“ von Bohumil Nedorostek in Hannover. Das berichtet die Fachzeitung „Sport-Welt“.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Dresden: Arbeiten am Geläuf sind in vollem Gange

In der nächsten Saison soll komplette Bahn wieder rennbereit sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.