Startseite / Fußball / Neuer Klub für früheren Verler Defensivspieler Arthur Ekallé

Neuer Klub für früheren Verler Defensivspieler Arthur Ekallé

24-Jähriger wechselt zum Südwest-Regionalligisten TuS Rot-Weiß Koblenz.
Arthur Ekallé, dessen Vertrag beim Nordost-Regionalligisten Berliner AK nicht verlängert wurde, hat eine neue sportliche Herausforderung gefunden. Der 24-jährige Defensivspieler, der im Sommer 2019 vom späteren Drittliga-Aufsteiger SC Verl in die Hauptstadt gewechselt war, absolvierte insgesamt 27 Partien für die Berliner.

„Arthur ist ein Spieler, der körperlich robust ist und uns in Zweikämpfen Präsenz verschafft“, sagt Koblenz-Trainer Heiner Backhaus über den gebürtigen Kameruner, der für seinen neuen Klub beim 1:0-Erfolg gegen den VfB Stuttgart II sein Debüt im Koblenzer Trikot gab.

Das könnte Sie interessieren:

2:1 beim KFC Uerdingen 05: SC Verl siegt nach Rückstand

Aufsteiger beendet englische Woche mit sieben Punkten aus drei Spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.