Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Verl: Bis zu 1.200 Fans in Paderborn gegen Magdeburg

SC Verl: Bis zu 1.200 Fans in Paderborn gegen Magdeburg

Aufsteiger muss für Flutlicht-Heimspiel am Dienstag ausweichen.


Beim Drittligisten SC Verl, trainiert von Guerino Capretti (Foto),  laufen die Vorbereitungen für das Heimspiel gegen den 1. FC Magdeburg in auf Hochtouren. Das Spiel steigt am Dienstag, 20. Oktober, 19 Uhr, in der Benteler Arena des SC Paderborn 07. Der Online-Ticketverkauf ist bereits gestartet.

Bei der Heimspiel-Premiere in Paderborn dürfen maximal 1.200 Verler Anhänger im Stadion live dabei sein. Gästefans sind nach wie vor nicht zugelassen. Der Zutritt ins Stadion ist wieder nur mit einem personalisierten Ticket in Verbindung mit einem Personalausweis und einem vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Gesundheitsbogen gestattet. Das Sicherheitspersonal wird jeden einzelnen Besucher kontrollieren.

In der Paderborner Benteler Arena erwarten die Zuschauer weitere Änderungen. Die Maskenpflicht gilt auf dem gesamten Stadiongelände zu jeder Zeit. Der Mund-Nasen-Schutz ist damit auch während des Spiels auf der Tribüne zu tragen. Der Public Catering-Bereich wird geöffnet, der Verzehr von Speisen und Getränken und das Rauchen ist aber nur in den ausgewiesenen Zonen erlaubt und auf keinen Fall auf den Sitzplätzen. Außerdem werden nur alkoholfreie Getränke ausgeschenkt.

Der Zutritt ins Stadion erfolgt wieder über verschiedene Eingänge, die auf den Tickets gekennzeichnet sind. Die Zuschauer werden dringend gebeten, rechtzeitig vor dem Anstoß zur Benteler Arena zu kommen, um längere Wartezeiten beim Einlass zu vermeiden.

Das könnte Sie interessieren:

3:0 im Revierderby: Borussia Dortmund verlängert S04-Minusserie

„Königsblau“ wartet seit 21 Ligaspielen auf Erfolgserlebnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.