Startseite / Fußball / 3. Liga / Viktoria Köln: In Unterzahl zum 1:0-Auswärtserfolg beim SV Meppen

Viktoria Köln: In Unterzahl zum 1:0-Auswärtserfolg beim SV Meppen

Torjäger Albert Bunjaku gelingt einziger Treffer der Partie.
Der FC Viktoria Köln belegt nach dem 5. Spieltag den Relegationsplatz in der 3. Liga. Die Mannschaft von Trainer Pavel Dotchev setzte sich 1:0 (0:0) beim SV Meppen durch. Albert Bunjaku (50.) gelang der einzige Treffer der Partie. Dabei mussten mit Dominik Lanius (73.) und Bernhard Kyere (76.) gleich zwei Viktoria-Spieler wegen wiederholten Foulspiels vorzeitig mit Gelb-Roten Karten vom Feld. Bei Meppen hatte zuvor Kapitän Thilo Leugers wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte gesehen (22.).

Im zweiten Sonntag-Spiel bezwang Aufsteiger 1. FC Saarbrücken die SpVgg Unterhaching nach einem 0:1-Rückstand noch 2:1 (0:0) und verbesserte sich auf Rang zwei.

Das könnte Sie interessieren:

3:0 im Revierderby: Borussia Dortmund verlängert S04-Minusserie

„Königsblau“ wartet seit 21 Ligaspielen auf Erfolgserlebnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.