Startseite / Fußball / Corona-Verdacht in Aachen: Partie in Rödinghausen abgesagt

Corona-Verdacht in Aachen: Partie in Rödinghausen abgesagt

Mittwoch kann nicht gespielt werden – Nachholtermin noch unklar.
Das für Mittwoch angesetzte Auswärtsspiel von Alemannia Aachen in der Regionalliga West beim SV Rödinghausen findet nicht statt. Grund: Im Kreise der ersten Mannschaft der Aachener gibt es einen Corona-Verdachtsfall, wodurch die Partie durch den Spielleiter Wolfgang Jades (Moers) des Westdeutschen Fußballverbands (WDFV) abgesetzt wurde. Ein Nachholtermin ist noch unklar.

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen 05: Fridolin Wagner fehlt auch gegen SC Verl

Mittelfeldspieler hat mit Muskelverletzung im Oberschenkel zu kämpfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.