Startseite / Fußball / Regionalliga West: Spieltage 18 bis 20 zeitgenau angesetzt

Regionalliga West: Spieltage 18 bis 20 zeitgenau angesetzt

Westschlager Alemannia Aachen gegen RWE am Sonntag, 29. November.

In der Regionalliga West sind die zeitgenauen Ansetzungen für die Spieltage 18 bis 20 der Saison 2020/2021 vorgenommen worden. Spielleiter Wolfgang Jades (Moers) hat die Terminierungen nach Absprachen mit den Vereinen und zuständigen Sicherheitsbehörden vorgenommen. Demnach stehen sich die beiden Traditionsklubs Alemannia Aachen und Rot-Weiss Essen im Rahmen der 18. Runde am Sonntag, 29. November, 14 Uhr, gegenüber.

Alle Planungen zu den Terminen in der Saison 2020/2021 gelten vorbehaltlich der aktuellen behördlichen Verfügungslagen, die vor dem Hintergrund der Coronavirus-Pandemie berücksichtigt werden müssen.

Die Regionalliga West startete am 4. September in ihre neunte Saison nach der Spielklassen-Reform. Nach dem 21. Spieltag am Wochenende 18. bis 21. Dezember 2020 und dem Abschluss der Hinrunde soll – unter Vorbehalt der Ansetzung von evt. Nachholspielen – die Winterpause beginnen. Am 15. bis 18. Januar 2021 soll der Spielbetrieb in der Regionalliga West mit dem 22. Spieltag wieder aufgenommen werden. Der 42. und letzte Spieltag der Regionalliga-West-Saison 2020/2021 ist für den 5. Juni 2021 geplant.

Die genauen Anstoßzeiten finden Sie hier.

Das könnte Sie interessieren:

RW Oberhausen: Partie bei Fortuna Köln beginnt früher

Anstoß am Freitag erfolgt im Südstadion schon um 18 statt 19.30 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.