Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Frankreich: Feiner Erfolg für Trainer Andreas Suborics

Galopp Frankreich: Feiner Erfolg für Trainer Andreas Suborics

Zweijähriger Hengst Best Lightning gewinnt Hauptrennen in Straßburg.
Feiner Erfolg für Galopper-Trainer Andreas Suborics (Foto): Der vom Kölner für den Stall Ad Episas trainierte zweijährige Hengst Best Lightning gewann auf der Galopprennbahn im französischen Straßburg als 26:10-Mitfavorit die mit 22.000 Euro am höchsten dotierte Prüfung des Tages. Mit La Cintura, von Trainer Peter Schiergen (Köln) vorbereitet, landete eine weitere deutsche Starterin auf dem dritten Platz.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Mönchengladbach: Vier Siege für Robbin Bot

Gebürtiger Niederländer präsentiert sich an der Niersbrücke in Bestform.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.