Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / 3:0 im Revierderby: Borussia Dortmund verlängert S04-Minusserie

3:0 im Revierderby: Borussia Dortmund verlängert S04-Minusserie

„Königsblau“ wartet seit 21 Ligaspielen auf Erfolgserlebnis.
Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund feierte im 157. Revierderby gegen den FC Schalke 04 einen ungefährdeten 3:0 (0:0)-Heimsieg. Nach einer torlosen ersten Hälfte sorgten der Schweizer Manuel Akanji, Torjäger Erling Haaland und Innenverteidiger Mats Hummels (Foto) mit ihren Treffern für die Entscheidung.

Die „Knappen“ blieben auch im 21. Ligaspiel in Serie ohne Sieg und belegen weiterhin einen Abstiegsplatz. Das Team des neuen S04-Trainers Manuel Baum hielt zwar kämpferisch lange dagegen, blieb jedoch über 90 Minuten ohne klare Torchance.

Foto-Quelle: Borussia Dortmund

Das könnte Sie interessieren:

Frauen-Bundesliga: Dörthe Hoppius kehrt zum MSV zurück

Stürmerin war bereits in der Saison 2018/2019 ein „Zebra“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.