Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Frankreich: Feine Volltreffer für Grewe und Weißmeier

Galopp Frankreich: Feine Volltreffer für Grewe und Weißmeier

Schweizerin Sibylle Vogt stellt erneut ihre Bestform unter Beweis.
Feiner Erfolg für Galopper-Trainer Henk Grewe (Foto): Der vom Kölner vorbereitete zweijährige Hengst Cornichello gewann auf der Galopprennbahn im französischen Angers als 27:10-Favorit eine mit 22.000 Euro dotierte Prüfung.

In Clairefontaine gab es außerdem – ebenfalls in einem Zweijährigen-Rennen um 22.000 Euro – einen überraschenden Treffer für den Mülheimer Jung-Trainer Marian Falk Weißmeier: Zum Totokurs von 107:10 siegte die Stute Just In Love mit der weiterhin in Bestform reitenden Schweizerin Sibylle Vogt.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp: Lukas Delozier reitet künftig für Andreas Suborics

23-jähriger Franzose außerdem für Jean-Pierre Carvalho im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.