Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga Bayern / Regionalliga Bayern: Lkw kollidiert mit Teambus – Kurzfristige Absage!

Regionalliga Bayern: Lkw kollidiert mit Teambus – Kurzfristige Absage!

Heimspiel des 1. FC Schweinfurt 05 gegen SV Schalding-Heining fiel aus.
Das für Samstag angesetzte Heimspiel des Titelaspiranten 1. FC Schweinfurt 05 in der Regionalliga Bayern gegen den SV Schalding-Heining musste kurzfristig abgesagt werden.

Grund: Die Gäste aus Passau hatten auf ihrer Anreise kurz vor der Ankunft am Schweinfurter Willy-Sachs-Stadion einen Verkehrsunfall. Ein Lkw stieß mit dem Mannschaftsbus des SV Schalding-Heining zusammen, kollidierte mit dem Heck des Fahrzeugs. Einige SVS-Spieler wurden dabei verletzt und mussten medizinisch versorgt oder zumindest untersucht werden. Deshalb war eine Absage der Partie unumgänglich.

„Wir wünschen den Spielern des SV Schalding-Heining eine schnelle Genesung“, schrieb der 1. FC Schweinfurt 05 auf Facebook.

Das könnte Sie interessieren:

DFB-Pokal: BFV legt Berufung gegen Landgericht-Urteil ein

Entscheidung im Hauptsacheverfahren vor dem Schiedsgericht angestrebt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.