Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / SC Paderborn 07: Neuzugang Marcel Heller steht vor seinem Debüt

SC Paderborn 07: Neuzugang Marcel Heller steht vor seinem Debüt

Am Sonntag will Baumgart-Team beim SV Sandhausen nachlegen.


Ein umkämpftes Spiel mit vielen Zweikämpfen erwartet den Fußball-Zweitligisten SC Paderborn 07 am Sonntag,  13.30 Uhr, beim SV Sandhausen. Nach dem 1:0-Heimsieg gegen Hannover 96 wollen die Ostwestfalen nachlegen, um sich im Mittelfeld der Tabelle festzusetzen. Linksfuß Jamilu Collins wird auch in Sandhausen in der Startelf stehen.

„Der SV Sandhausen hat eine sehr erfahrene Mannschaft, gegen die uns ein ganz anderes Spiel erwartet als zuletzt“, sagt SCP-Trainer Steffen Baumgart. „Es wird viel auf die Duelle Mann gegen Mann ankommen.“ Der SVS konnte zur aktuellen Spielzeit die Qualität im Kader auch mit Stürmer Alexander Esswein nochmals anheben, kommt aber weiterhin vor allem über die Mentalität.

Im Abwehrverbund hat sich der Trainer bereits für eine Viererkette entschieden. Auf den Außenbahnen werden erneut Johannes Dörfler (rechts) und Collins (links) auflaufen. Mittelfeldspieler Sebastian Vasiliadis kehrt nach weitgehend überstandenen Rückenproblemen in den Kader zurück. Ob Neuzugang Marcel Heller (Foto) schon in den Kader rückt, steht noch nicht fest. Für Chima Okoroji und Christopher Antwi-Adjei kommt die Partie in Sandhausen noch zu früh.

Das könnte Sie interessieren:

Jubiläum: „Manuel Neuer Kids Foundation“ seit zehn Jahren aktiv

Stiftung des Nationaltorhüters fördert junge Menschen im Ruhrgebiet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.