Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Innenverteidiger Mats Hummels: „Derby-Tor hat mir noch gefehlt“

Innenverteidiger Mats Hummels: „Derby-Tor hat mir noch gefehlt“

BVB-Profis zuversichtlich für die nächsten Wochen.
Das 157. Revierderby gegen den FC Schalke 04 war für den Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund mit dem 3:0 (0:0) eine klare Sache. Für Innenverteidiger Mats Hummels (Foto) gab es dabei eine Premiere. „Das Derby-Tor war etwas, was mir noch gefehlt hat. Ich bin sehr froh, dass das geklappt hat“, so der 31-Jährige. „Tor und ohne Gegentor – das ist für einen Verteidiger ein Traumtag.“

Offensivspieler Julian Brandt ergänzte: „Derbysiege sind mit das Schönste, was man in der Saison erleben kann, vor allem, wenn man sehr, sehr eindeutig gewinnt. Man merkt, dass wir uns weiterentwickeln. Wir schaffen es, als Kollektiv gut zu verteidigen. Das gibt uns Mut für die nächsten Wochen. Es ist wichtig, dass wir jetzt dranbleiben, sowohl in der Bundesliga als auch in der Champions League.“

Am Mittwoch, 21 Uhr, geht es in der „Königsklasse“ gegen Zenit St. Petersburg. Nach dem 1:3 zum Auftakt bei Lazio Rom steht der BVB unter Druck.

Foto-Quelle: Borussia Dortmund

Das könnte Sie interessieren:

SF Lotte: Randalierer verursachen Schäden von mehreren tausend Euro

Tecklenburger sind für Hinweise und Zeugenaussagen dankbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.