Startseite / Fußball / 3. Liga / FC Viktoria Köln: Trainer Pavel Dotchev bangt um Marcel Gottschling

FC Viktoria Köln: Trainer Pavel Dotchev bangt um Marcel Gottschling

26-jähriger Rechtsverteidiger hat mit Knieprellung zu kämpfen.
Pavel Dotchev (Foto), Trainer des Drittligisten FC Viktoria Köln, bangt vor der Partie am Freitag, 19 Uhr, gegen Aufsteiger VfB Lübeck um den Einsatz von Marcel Gottschling. Der 26-jährige Rechtsverteidiger zog sich im Spiel beim FC Hansa Rostock (1:5) eine schmerzhafte Knieprellung zu. Da die Viktoria schon dreimal gewechselt hatte, musste Gottschling in der Schlussphase auf die Zähne beißen.

Gegen Zwickau letztmals fehlen wird Maximilian Rossmann. Der 25-jährige Innenverteidiger hatte sich im Spiel gegen die U 23 des FC Bayern München (3:2) wegen einer Notbremse die Rote Karte eingehandelt und war vom DFB-Sportgericht für zwei Partien gesperrt worden. Am Montag, 9. November, 19 Uhr, in der Begegnung beim MSV Duisburg ist Rossmann erstmals wieder spielberechtigt.

Das könnte Sie interessieren:

SF Lotte: Randalierer verursachen Schäden von mehreren tausend Euro

Tecklenburger sind für Hinweise und Zeugenaussagen dankbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.